Neuigkeiten

Aktuelle Informationen zur COVID-19-Impfung | Medizin

Erfahren Sie mehr zu unserer COVID-19-Impfstrategie und was sich ab September 2022 ändern wird.

Liebe Patienten,

wir haben mit den 4. Impfungen (sog. 2. Booster-Impfungen) begonnen.

Geimpft werden alle Personen mit einer Grundimmunisierung und der ersten Boosterung, die älter als 60 Jahre sind.

Wir verimpfen den angepassten Impfstoff gegen Omikron-BA.5.

Die Lieferung dieses Impfstoffs wird Ende Oktober 2022 erwartet. Voraussetzung ist die Zulassung und Empfehlung der STIKO.

STIKO Empfehlung zur 2. Booster-Impfung für vulnerable Gruppen und Gesundheitspersonal:

Die Stiko-Empfehlung für eine zweite Booster-Impfung gilt generell für über 60-Jährige, für Bewohner von Altenheimen und Menschen mit chronischen Erkrankungen und Immunschwäche-Krankheiten ab fünf Jahren. Ebenso greift sie für die Beschäftigten in Gesundheits- und Pflegeeinrichtungen, insbesondere mit direktem Patientenkontakt. Bei den gesundheitlich gefährdeten Menschen soll die erneute Auffrischungsimpfung frühestens sechs Monate nach der ersten Auffrischungsimpfung verabreicht werden, bei Beschäftigten im Gesundheitswesen frühestens nach einem halben Jahr. Genesene sollten frühestens 3 Monate (besser 6 Monate) nach der Infektion die weitere Boosterung bekommen.

Definitionen:

  • Grundimmunisierung besteht 15 Tage nach der 2. Impfung
  • Genesen gilt ab 28 Tage nach positivem PCR-Test bis zu Tag 90 danach
  • Positiver Antikörpertest gilt in NRW nicht als Nachweis der Infektion (gültig seit dem 15.01.2022)

Aktuelle STIKO-Empfehlung zur COVID-19-Impfung

Die Auffrischimpfungen werde ich Dienstagnachmittag und ausschließlich mit (aktualisiertem) mRNA-Impfstoff Comirnaty® von BioNTech/Pfizer durchführen.

Bitte melden Sie sich dazu über unsere Anmeldeformular an.

Vielen Dank

Ihr Helmut Breuer